Politisches Wissen – Modelle – Instrumente (2016)

Vermittlung von Basiskenntnissen zu Politik und gesellschafts-/politischen Zusammenhängen

Im Rahmen dieses vom Bundesministerium für Bildung geförderten Projekts entwickelten unsere Expertinnen aus dem Bereich der Andragogik Methoden und geeignete Instrumentarien zur Vermittlung von Wissen um politische Zusammenhänge (national und global) für Frauen mit Migrationshintergund.

Ziel ist, auf erfahrungsorientierte Weise zielgruppengerecht Inhalte über politische Zusammenhänge zu vermitteln und Lust auf Meinungsbildung und Mitsprache zu machen. Dabei handelt es sich nicht um die reine Vermittlung von enzyklopädischem Wissen, sondern um Lernangebote, die zum politischen Denken und Handeln befähigen. Ausgegangen wird dabei von der Tatsache, dass Migrantinnen Wissensressourcen zu politischen Themen mitbringen, diese aber um die Kenntnisse der spezifischen Verhältnisse und Zusammenhänge im Aufnahmeland Österreich erweitern wollen, um folglich aktiver am gesellschaftlichen Leben im Zuwanderungsland teilnehmen zu können. Ihre Handlungskompetenz in politischen Fragen wird erweitert und gestärkt und ihre Sprachkompetenz Deutsch wird um das Fachgebiet Politik ergänzt.

Die entwickelten Instrumentarien sollen Multiplikatorinnen der Erwachsenenbildung zur Verwendung zur Verfügung gestellt werden, z.B. für Workshops, Informationsveranstaltungen und ähnliche Weiterbildungsangebote.