Klappe Auf 2015

Klappe auf! (2015)

Trickfilmabend

im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen
Donnerstag 26. November 2015, um 19.30 Uhr
KunstSozialRaum Brunnenpassage Brunnengasse 71/ Yppenplatz, 1160 Wien

Programm 2015

Hollow Land (DK/FR/CA 2013, Regie: Michelle und Uri Kranot)
Ein eindrucksvoller Animationsfilm über die ewige Suche des Menschen nach Heimat.

Trade Victim (IL 2011, Regie: Vera Berzak)
Ein Film über Frauenhandel.

Blue Red (SK 2010, Regie: Daniela Krajcˇová)
Blue Red beschreibt die Beziehung zwischen Tochter und Vater in der Gegenwart und Kindheitserinnerung.

Butoyi (BE 2013, Regie: Camera-etc. collectif)
Der Film wurde von 12 Mädchen aus Burundi im Rahmen des Projekts „Tam.Tam.Mobile“ gestaltet, das jungen Menschen Gelegenheit bietet, sich zu wichtigen Themen zu äußern – in diesem Fall Bildung für Frauen und Mädchen.

Im Anschluss findet eine Diskussion statt. Am Podium: Ulrike Lunacek (Moderation), Vlatka Frketić, Bettina Haidinger, Evelyn Probst

Die Teilnahme ist kostenlos!

Die seit 2009 im Rahmen der jährlichen „16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ (25.11. bis 10.12.) durchgeführte Klappe auf! ist ein Medienprojekt von Amnesty International – Netzwerk Frauenrechte, Autonome Österreichische Frauenhäuser, Frauen*solidarität, Katholische Frauenbewegung, LEFÖ, Miteinander Lernen-Birlikte Öğrenelim , VIDC, WIDE, in Kooperation mit dem Animationsfilmfestival „Tricky Women“.

Cinmarket ist eine Kooperation von St. Balbach Art Produktion mit der Brunnenpassage.